Noch schnell eine Rundmail damit…

oder wie die DSGVO zu Dos Attack auf Mailserver führte…

Es war noch kurz vor Einführung der DSGVO, da ging es schon los…

Die ersten Mails, in denen zuerst freundlich wie
(Ich wäre Dir dankbar, wenn…), dann resolut (Du musst heute noch bestätigen) bis zu drohend (Ich kann Dir ansonsten keine Nachrichten mehr senden) um erneute Bestätigung einer Newsletter-Anmeldung gebeten wurde, die angeblich sonst mit der DSGVO nicht mehr gültig wäre.

Manchmal kam eine zweite Mail hinterher, die daran erinnerte endlich zu bestätigen, wenn die erste ohne Reaktion blieb.

❌Das führte zu einer DoS Attack auf die betroffenen Mailserver

❌Auch heute sind immer mal wieder solche Mails im Posteingang und das fast
3 Jahre später.

❌Diese Rundmails waren überhaupt nicht notwendig. Es steckt auch hier viel Unwissenheit dahinter, denn wenn Du eine Einwilligung hast, also die Mails datenschutzkonform mit Double-Opt-In eingesammelt, dann musst Du keine weitere Einwilligung einholen.

❌Eine rückwirkende Einwilligung gibt es nicht, das läuft anders. Viele Unternehmer oder Dienstleister machen das leider immer noch falsch.

Kennst Du das…
Hast Du auch so eine Mail erhalten oder kennst Du jemanden, dem es so erging?
Wenn ja, dann bist Du damit nicht allein, denn viele haben das erlebt oder erleben es immer noch.

Wenn Du es endlich richtig machen willst, dann kannst Du jetzt mit einem Datenschutz-Experten sprechen, der weiß worauf es ankommt bei Datenschutz und IT-Sicherheit

Ich freue mich bald mit Dir persönlich zu sprechen, damit wir gemeinsam die notwendigen Schritte gehen können.

Deshalb nutze die Gelegenheit und buche hier Deinen Termin😉

Datenschutz-Strategiegespräch

Scroll to Top